Homepage

Leider ist die Sparta-Homepage aufgrund einer veralteten Software zerschossen worden.
Der admin arbeitet mit Hochdruck an einer neuen Website !!!
Bitte Informationen zu jeder Abteilung an den admin!!

 

Werlte. Als der Vorsitzende Wilhelm Goldschmidt im voll besetzten Vereinslokal die Leistungen würdigte und zusammen mit Pressewart Heinz Schwarte Urkunden und Blumen überreichte, brach großer Jubel aus.

„Du warst in wirklich vorbildlicher Weise ehrenamtlich tätig“, sagte Goldschmidt zu Lübs, der mit Ehefrau Dorothea zu den Stammgästen des Festes gehört. Lübs, der sich von der Ehrung sichtlich überrascht zeigte, hat sich dem Vorsitzenden zufolge 1971, als er als Lehrer in Werlte tätig wurde, dem SV Sparta angeschlossen. Im Spieljahr 1973/74 habe der inzwischen 69-Jährige im Gespann mit Heiner Roes die erste Fußballmannschaft in der Staffel West der damals viergeteilten niedersächsischen Verbandsliga trainiert. Danach habe sich der Geehrte verstärkt der Jugendarbeit angenommen und sich dieser zusammen mit Sportkameraden wie Lothar Hempel, Paul Stratmann, Christian Friedemann und Rainer Schumacher in beispielhafter Weise mit Herzblut angenommen. „Und das über einen heute eher seltenen Zeitraum von 13 Jahren“, sagte Goldschmidt.

In England inseriert

Auf die Initiative von Lübs sei der inzwischen fast 38 Jahre andauernden internationalen Austausch mit dem Broomfield-Juniors-Football-Club zurückzuführen. Lübs habe, so Laudator Goldschmidt, 1979 im „Newsman Herald“, einer englischen Tageszeitung, inseriert mit der Bitte um Kontakt zu einem englischen Fußballklub in der Nähe von London. Ein Jahr später seien schon zwei Werlter Jugendmannschaften für eine Woche in die 110 000-Einwohner-Stadt Chelmsford 45 Kilometer nordöstlich von London gefahren. „Es war der Beginn des regelmäßigen Austausches mit abwechslungsreichen und reichhaltigen Programmen.“

Von 1988 bis 1997 habe der Pädagoge als Nachfolger von Hermann-Josef Frerich verantwortlich die Fußballabteilung des SV Sparta geführt, zwischen 1991 und 2016 seien von Lübs als Mitglied des Gemeinderates in den politischen Gremien die Belange des Vereins vertreten worden. „Zunächst als Vorsitzender des Ausschusses für Familie, Jugend und Sport, ab 2001 als Bürgermeister, seit 2011 auch als stellvertretender Landrat, zum Beispiel 2012 bei der Übernahme der Schirmherrschaft für die Ü-50-Niedersachsenmeisterschaft in Werlte.“

Vielseitig aktiv ist bei Sparta Nils Hanekamp. „Bei allem aber steht die Leichtathletik immer an erster Stelle“, sagte Goldschmidt zu dem 18-jährigen Gymnasiasten. Spartas Vorsitzender ehrte ihn als zweifachen Landesmeister über 400 Meter Hürden der Männer U-20, Berufung in den Landeskader, Finalteilnahme bei den Deutschen Jugendmeisterschaften mit Platz 5 und Teilnahme an der Juniorengala in Mannheim im Juni 2016, der er auf Einladung des Deutschen Leichtathletik Verbands (DLV) folgte.

Stark auf Landesebene

Die Spartanerinnen Anne Borgmann, Ute Borgmann, Maria Brinkmann und Judith Kamlage erhielten Auszeichnungen als Mitglieder der Startgemeinschaft Werlte-Löningen-Ankum. Die Schützlinge von Trainerin Annette Jüngerink, die als Verantwortliche von Spartas Leichtathletikabteilung großen Einfluss auf die Leistungen dieses Quartetts hat, sicherten sich die Landesmeisterschaft über vier Mal 100 Meter, Altersklasse U-20. Ferner waren sie Teilnehmerinnen an den Deutschen Jugendmeisterschaften. Mit dem 9. Platz sind sie nach Werlte zurückgekehrt.

Als Goldschmidt diese Erfolge aufzählte und mit einem Blick auf die Geehrten sagte, dass sie sich diese Ehrung redlich verdient hätten, gingen seine Worte im Beifall unter.
(Quelle: Emszeitung)

 

Ehrungen bei Sportlerball des SV Sparta Werlter Verein würdigt früheren Bürgermeister Willfried Lübs und fünf Leichtathleten

 

 

 

 

 

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

Kontakt

  |  

Sie sind hier:  >> Startseite